Anmelden

Idyllisches Hof-Leben

Schlossgut Gundersdorf

A-9020 Klagenfurt, Gundersdorf 1
Personen: 10-14
Typ: Zimmer
Preis ab: € 64

Buchungsanfrage

    • 4 Zimmer, 2 Apartments
      Zimmer
    • 30m2 - 70m2
      Größe
    • 14
      Maximale Gästeanzahl
    Übersicht

    Stadturlaub am Land

    Im Herzen Kärntens, in der Gemeinde Magdalensberg nahe Klagenfurt, bieten wir Ihnen großzügige Zimmer und 2 Ferienwohnungen in unserem liebevoll restaurierten Schlossgut aus dem 16. Jahrhundert.  

    Schnell in der Stadt – Urlaub am Land

    Klagenfurt am Wörthersee ist schnell für einen Einkaufsbummel oder einen Spaziergang durch die historische Altstadt mit seinem südlichen Flair erreichbar und auch das größte Binnenstrandbad Europas am berühmten Wörther See ist nicht weit! Spazieren oder radeln Sie durch die ländliche Gegend unserer Gemeinde, die historischen Ausgrabungen am Magdalensberg beweisen, dass schon die Römer das milde Klima südlich der Alpen und die Schönheiten der Kärntner Umgebung zu schätzen wussten. In gemächlicher Spazierweite liegt die mittelalterliche Burgruine Zeiselburg.

    Die hohen Räume unserer Gästezimmer bieten Platz für bis zu 10 Personen. Sie sind mit antiken Vollholzmöbeln ausgestattet, haben alte Kachelöfen und originalgetreue Lampen, Stuckaturen oder Tafelparkettböden und verzaubern mit ihrem einzigartigem Charme. Jedes Zimmer hat ein eigenes kleines Bad sowie SAT-TV; WLAN im ganzen Haus. Auf Wunsch stellen wir unseren Gästen auch gerne Gitterbetten für Kleinkinder zur Verfügung. Die meterdicken Schlossmauern halten die Zimmer im Sommer angenehm kühl und sorgen für einen erholsamen Schlaf während im Winter eine moderne Hackschnitzelheizung Behaglichkeit bringt. Ein reichhaltiges Frühstück mit hofeigenen Produkten wird im Esszimmer mit Tonnengewölbe serviert und sorgt für den perfekten Start in den Urlaubstag. Im Esszimmer mit historischem Gewölbe servieren wir Ihnen selbstgemachte Produkte und Spezialitäten aus der Region.

    Viel Platz
    Rund ums Haus bietet der große Garten viel Platz zum Spielen und Seele baumeln lassen. Hier wachsen duftende Kräuter, Obst und Gemüse – die Grundzutaten für unsere handgefertigten Produkte, die im SB-Hofladen jederzeit erhältlich sind.
    Kinder sind uns besonders willkommen: egal ob beim Sprung ins Schwimmbecken oder beim Spielen im Garten – laut sein ist bei uns erlaubt! Unsere jungen Gäste erwartet ein Spielplatz, viele Streicheltiere und eine Spielecke.

    Check In/Out Informationen

    Anreise ab 14:00 Uhr
    Abreise bis 11:00 Uhr

    Entfernungen
    Verkehrsmittel/Ziel Ort Distanz
    Bus Gundersdorf 70m
    Bahnhof Klagenfurt 8.5km
    Flughafen Klagenfurt 6km
    Einkaufen/Restaurant Klagenfurt 6km
    Ausstattung

    Im Zimmer/Appartement/Anwesen stehen zur Verfügung

    • WLAN im Zimmer
    • Heizung
    • Renoviert / neu hergerichtet
    • antik eingerichtet

    Schlafzimmer

    • Zimmergröße über 20m2
    • Bettwäsche
    • Extrakissen und Decken auf Wunsch
    • Kinderzusatzbett möglich
    • Zimmerreinigung auf Wunsch
    • Endreinigung

    Badezimmer

    • Dusche
    • Handtücher
    • Föhn

    Kulinarisches

    • Frühstück
    • Lebensmittel aus eigener Bio-Landwirtschaft
    • Produkte aus eigener Landwirtschaft
    • Regionale Produkte

    Garten

    • Liegewiese
    • Grillplatz
    • Pool
    • Schloss-Hof

    Kinder

    • Kinderspielplatz
    • Streicheltiere

    Küche

    • Kaffeemaschine
    • Wasserkocher
    • Herd
    • Kühlschrank

    Sonstiges

    • Haustiere erlaubt/Gebühr
    • Bügeleisen
    • angeschlossener Bauernhof

    In der Umgebung

    • Mountainbike/Radsport
    • Wandern
    • Tischtennis

    Zahlungsmöglichkeiten

    • Barzahlung
    Geschichte

    Jedes Zimmer hat seine Geschichte

    Schloss Gundersdorf wurde im 16.Jahrhundert errichtet. Im 17. Jahrhundert wurde es in seine heutige Hufeisenform gebracht und mit einem Arkadengang versehen, die spätbarocke Fassade stammt aus dem späten 18. Jahrhundert. Im Jahre 1914 wurde es von Johann Tauschitz erworben und ist seitdem in unserem Familienbesitz. Der ebenfalls hufeisenförmige, ca. 300 Jahre alte Stadl ist mit den regionstypischen roten Ziegelfenstern mit italienischen und slawischen Einflüssen versehen.

    Das Carolinenzimmer
    Benannt nach der Urgroßmutter Caroline, die die Möbel aus Eschenholz mit Perlmuttverzierungen als Mitgift auf den Hof brachte. Die Eschen stammten aus dem Wald ihrer Eltern bei St. Andrä im Lavanttal. Original erhalten sind in diesem Raum ein großer alter Kamin und der besonders schöne Tafelparkettboden. Bei Renovierungsarbeiten kam ein Fresko zum Vorschein, das leider nur zu einem sehr kleinen Teil erhalten werden konnte.

    Das Korezimmer
    In diesem Zimmer hatte früher Ur-Urgroßonkel Karl, genannt „Kore“, ein Wohnrecht.  Er erlitt in jungen Jahren ein tragisches Schicksal, als er und sein Pferd beim Heimreiten von den Äckern vom Blitz getroffen wurden. Man erzählt sich heute, dass an diesem Tag eines der schlimmsten Unwetter der letzten 100 Jahre stattgefunden haben soll und Reiter und Pferd bei Gewittern durch das Haus geistern sollen.

    Das Tante Mizzi Zimmer
    Ur-Urgroßtante Maria, genannt Mizzi, hatte früher das Wohnrecht in diesem Zimmer im Ostflügel mit Blick auf den Garten. Bekannt war Tante Mizzi nicht nur für die Unmengen an köstlichem Apfelkompott, das sie am liebsten kochte und im damals unbeheizten Vorraum versteckte – sondern vor allem für ihre bedingt liebevolle Art, die Verwandtschaft herumzuscheuchen wenn sie etwas brauchte. Der große alte Kamin ist noch original erhalten, die Möbel sind die ältesten Schlafzimmermöbel unseres Hauses.

    Das Amarylliszimmer
    Das Amarylliszimmer ist nach einem Werk des Kärntner Malers Adolf Christl (1891-1974) benannt. Die Möbel sind mit Schnitzereien besonders kunstvoll verziert. Früher war hier ein Salon untergebracht, der zum Empfang besonderer Gäste und als Esszimmer bei Familienfeierlichkeiten diente. Bei Renovierungsarbeiten wurde ein zugemauertes, jedoch bestens erhaltenes Fenster Richtung Arkadengang entdeckt und wieder freigelegt. 

    Die Ferienwohnung Schlossgeist
    Der Ostflügel des Hauses, wo sich früher die Schlafräume der Mägde, das Apfellager und eine große Vorratskammer befanden, wurde zur Ferienwohnung umgebaut. Früher soll es hier gespukt haben! Vielleicht liegt es aber auch an den Fässern mit Apfelmost, die hier lagerten und den Leuten wohl reichlich Phantasie und wunderliche Träume beschert haben. Unsere  komplett ausgestattete Ferienwohnung  für Selbstversorger:innen bietet auf 68m2 Platz für 4 Personen. Die Wohnung ist vom Garten aus über einen separaten Eingang erreichbar. Der große Wohn/Schlafraum wurde 2010 renoviert und mit Vollholzmöbeln, gefertigt aus Altholz, eingerichtet.

    Das Apartment Knechtstube
    Früher waren hier Zimmer und die Stube für die zahlreichen Mägde und Knechte am Hof. Es befindet sich im Erdgeschoß des Westflügels, ist bedingt behindertengerecht und hat einen separaten Eingang vom Hof. Dieses Apartment für Selbstversorger:innen, für 2 bis maximal 4 Personen, besteht aus einem großen Wohn/Schlafraum, einer kleinen Küche sowie einem Badezimmer.
    Standort
    Schlossgut Gundersdorf
    A-9020 Klagenfurt, Gundersdorf 1
    Bewertungen

    Bewertung hinzufügen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Dienstleistung
    Preis-Leistung
    Standort
    Sauberkeit